Leider handelt es sich bei den vorliegenden URLs um relative URLs, deshalb kann ich sie nicht direkt weiterverwenden sondern muss sie zuerst in absolute URLs umwandeln. Dazu kann Microsoft Excel verwendet werden, indem einfach mit der Funktion „Verketten“ der fehlende Teil der URL („http://de.wikipedia.org“) ergänzt wird. Wie das im Detail funktioniert, demonstriert der folgende Screenshot:

What’s wrong with us? Why is it so? The answer everyone can find out be checking own life out. In my opinion, the most common reason of internet addiction is our laziness. We think it’s much more easier to do our life just in front of PC using internet. We play sport games and think “Wow I’m good at tennis! I won last game!”. We even become happy when we get some virtual points or virtual gifts like “gold cube” in out screens. In this ways we just lie to ourselves and try to avoid real competition, to avoid real life.


Beim manuellen Article Spinning orientiert sich der Autor lediglich an einem Originaltext. Die daraus generierten abgewandelten Texte werden häufig eingesetzt, um unterschiedliche Anspruchsgruppen zu adressieren oder den Text mehrfach wiederzuverwerten. Üblicherweise ändert sich beim manuellen Article Spinning auch die Tonalität und die Strukturierung des Textes, indem aus einer Pressemitteilung beispielsweise ein Beitrag für soziale Netzwerke entwickelt wird.
Zum einen bieten diese Anfragen eine wesentlich hochwertigere Zielgruppe (wenn jemand so einen Query formuliert, dann steckt da meist auch ein Konversionsgedanke dahinter) und zum anderen ist die Konkurrenz auf Grund der genaueren Formulierung (hello Mid-Long Tail :)) geringer (vor allem in kleiner Städten, in denen man auf diese Art leicht Traffic abgreifen kann). Ist erstmal Traffic da, kann dieser entweder über Adsense oder direkte Partnerschaften mit entsprechenden Studios monetarisiert werden.
Das Article Spinning kann dabei sowohl automatisiert als auch manuell durchgeführt werden. Bei der automatisierten Vorgehensweise mithilfe spezialisierter Spinning-Software greifen die Programme auf große Datenbanken mit unzähligen Einträgen zurück, um Synonyme für die im Originaltext verwendeten Ausdrücke und Sätze zu generieren. Moderne Spinning-Software kann neben riesigen Datenbanken auch auf Machine Learning zurückgreifen. Wird neuer Unique Content im Rahmen des automatisierten Article Spinning entwickelt, kann es dabei trotz des enormen technologischen Fortschritts immer noch zu Fehlern und unerwünschten Ergebnissen kommen, wenn Bedeutungszusammenhänge von der Software nicht richtig erkannt werden. Besonders umfassende Spinning-Software berücksichtigt neben dem Umschreiben von Originaltexten auch Methoden wie die WDF*IDF-Analyse oder zusätzliche Funktionen zur Überprüfung von Plagiaten. Durch diese Features kann die Effektivität und Wirksamkeit der Texte im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung gewährleistet und negative Effekte durch Dublicate Content vermieden werden. Das automatisierte Article Spinning basiert auf der Auszeichnungssprache Spintax, die mit HTML vergleichbar ist.

Zum einen bieten diese Anfragen eine wesentlich hochwertigere Zielgruppe (wenn jemand so einen Query formuliert, dann steckt da meist auch ein Konversionsgedanke dahinter) und zum anderen ist die Konkurrenz auf Grund der genaueren Formulierung (hello Mid-Long Tail :)) geringer (vor allem in kleiner Städten, in denen man auf diese Art leicht Traffic abgreifen kann). Ist erstmal Traffic da, kann dieser entweder über Adsense oder direkte Partnerschaften mit entsprechenden Studios monetarisiert werden.


Rein funktional könnte ich mich nicht so einfach zwischen den dem Article Wizard von Pascal Landau und dem Article Spinning Wizard von komBAS entscheiden, da ich inhaltlich kaum Unterschiede feststellen konnte. Der Preis und andere Kundenbewertungen (durchgehend 5/5 Sterne) sprechen allerdings für den Article Spinning Wizard, ebenso der langfristige Support und die Weiterentwicklung der Software. Außerdem entwickelt komBAS auch weitere Online-Marketing Tools wie bspw. den BacklinkingWizard* oder ContentCreationWizard*.
Use subheadings to break up the text and make clear paragraphs. Write in a semi-informal, conversational style.  And make sure there is organisation to your ideas. The planning stage is vital for this.  Spend 5-10 minutes brainstorming ideas and choose the best three or four. Think what your subheadings might be and then write a short introduction that lets the reader know what to expect.
See more: writting article, spinning, dog training, dog articles, writting 500 words, writen article, writen articles, words usd article, spinning writing, pay usd article, english article written, usd per article 500 words, article writing usd, weight loss write, spinning article, post article directories, spinning article writing, weight training articles, 500 words marketing article, must excellent writing skills
Find a unique angle. When you have decided on your topic and you’ve narrowed it down to something more specific, think about how you can make this article stand out. If you are writing an article about something that other people are also writing about, try to be unique in how you approach the material. You should add to the conversation, not exist alongside it.
Nach der Abstrafungswelle für Artikelverzeichnisse haben viele Betreiber die Aufnahmebedingungen für Artikel erhöht. Neben einer Mindestwortanzahl ist nun auch das Abliefern von unique Content Pflicht. Allerdings sollten Sie darauf sowieso Wert legen – schließlich wollen Sie, dass Ihr Artikel in den Google Index aufgenommen wird und das funktioniert nicht, wenn es sich um Duplicate Content handelt.
×