Die Technik des Article Spinning kommt vor allem im Rahmen des Linkbuildings über verschiedene Kanäle hinweg, für die Erstellung individueller Landingpages und für die Generierung von Produkttexten zum Einsatz. Durch das Spinning können aus einem Originaltext mehrere Inhalte für unterschiedliche Anspruchsgruppen und Plattformen wie soziale Netzwerke, Blogs oder Presseportale generiert werden. Durch gespinnte Texte können überdies Landingpages beispielsweise regional angepasst werden.

Have the bodies of your emails been falling upon deaf ears as of late? Have you noticed a general lack of responses to the messages you have been sending? If so, enlisting our extraordinary team of writers to produce all of your email copy for you is one of the best decisions you will ever make. Their collective experience with this particular kind of writing will help you reach even more customers than ever before and even guarantee more consistent responses from each and every person who you do business with.

Mit der Hilfe dieses Tools und in Zusammenarbeit mit unseren Textern und Technikern konnten wir ein umfangreiches Webportal mit content versorgen und etablieren. Das Portal wird von Google und den Benutzern sehr gut angenommen. Dieses Tool lieferte uns die nötige Power um schnell und serienmässige hochwertige Artikel zu erstellen. Das Ausgestalten der Spins, das Korrekturlesen und die Verwendung von Datenfeldern im Text ist sicher mit etwas Übung verbunden.


Aufgrund der stetigen Verbesserung des Ranking-Algorithmus sind Suchmaschinen wie Google heute dazu in der Lage, mit Spinning-Software generierte Texte von wirklichem Unique Content zu unterscheiden. Dementsprechend ist die Wirksamkeit von gespinnten Texten in Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung fraglich. Die Suchmaschine Google geht bei der Identifizierung gespinnter Inhalte sogar soweit, diese als Spam zu bewerten. Webseiten, die sich Spam-Methoden bedienen, um ihren PageRank auf der Suchergebnisseite (SERP) zu verbessern, müssen mit Abstrafungen (Penalty) oder sogar einer Löschung vom Suchmaschinen-Index rechnen. Vor diesem Hintergrund und in Hinblick auf die Google Webmaster Richtlinien sollten Webseitenbetreiber und SEOs die Chancen und Risiken im Rahmen des Article Spinning penibel gegeneinander abwägen.
Nach der Abstrafungswelle für Artikelverzeichnisse haben viele Betreiber die Aufnahmebedingungen für Artikel erhöht. Neben einer Mindestwortanzahl ist nun auch das Abliefern von unique Content Pflicht. Allerdings sollten Sie darauf sowieso Wert legen – schließlich wollen Sie, dass Ihr Artikel in den Google Index aufgenommen wird und das funktioniert nicht, wenn es sich um Duplicate Content handelt.
Find a unique angle. When you have decided on your topic and you’ve narrowed it down to something more specific, think about how you can make this article stand out. If you are writing an article about something that other people are also writing about, try to be unique in how you approach the material. You should add to the conversation, not exist alongside it.
Article Spinning beschreibt die automatisierte Generierung von Unique Content aus bereits vorhandenen Inhalten und stellt eine wichtige Technik im Zuge der Suchmaschinenoptimierung (SEO) dar. Die Technik wird häufig im Rahmen der OnPage-Optimierung im Zusammenhang mit dem Artikelmarketing und dem Erstellen von Produkttexten für ähnliche Produkte genutzt. Der neue und einzigartige Content wird dabei mithilfe spezialisierter Software, sogenannter Article Spinner, erstellt. Das Article Spinning wird teilweise auch als Text Spinning bezeichnet.

Find a unique angle. When you have decided on your topic and you’ve narrowed it down to something more specific, think about how you can make this article stand out. If you are writing an article about something that other people are also writing about, try to be unique in how you approach the material. You should add to the conversation, not exist alongside it.
Dazu können wir zum Beispiel den Online Dienst Strip HTML Tag verwenden. Dieser entfernt alle HTML Tags aus dem eingegebenen Text. Also öffnen wir nun die exportierte CSV Datei mit dem Windows Editor (siehe Abbildung unten), kopieren den Text, fügen ihn in das Online Tool ein und betätigen den „Strip“ Button. Der daraus resultierende (HTML-freie) Text wird wiederum kopiert und in die im Windows Editor geöffnete CSV Datei eingefügt (der alte Text wird dabei durch den neuen ersetzt!) und abgespeichert.
„Wir benötigen fortlaufend neue Inhalte für unsere Hauptwebseite und müssen diese Texte effizient und mit geringstmöglichem Aufwand erstellen können. Mit dem ArticleSpinningWizard ist uns dies auf sehr einfache Weise möglich. Aufgrund der Vielzahl an tollen Funktionen muss man sich aber schon etwas damit beschäftigen, um diese Möglichkeiten auch nutzen zu können.“
13.7 Our Site uses analytics services provided by Google Analytics. Website analytics refers to a set of tools used to collect and analyse anonymous usage information, enabling Us to better understand how Our Site is used. This, in turn, enables Us to improve Our Site and the products and services offered through it. You do not have to allow Us to use these Cookies, however whilst Our use of them does not pose any risk to your privacy or your safe use of Our Site, it does enable Us to continually improve Our Site, making it a better and more useful experience for you.
„Wir benötigen fortlaufend neue Inhalte für unsere Hauptwebseite und müssen diese Texte effizient und mit geringstmöglichem Aufwand erstellen können. Mit dem ArticleSpinningWizard ist uns dies auf sehr einfache Weise möglich. Aufgrund der Vielzahl an tollen Funktionen muss man sich aber schon etwas damit beschäftigen, um diese Möglichkeiten auch nutzen zu können.“
In diesem Artikel habe ich demonstriert, wie man mit dem HTML Scraper des Article Wizards in wenigen Minuten die Informationsgrundlage für themenspezifische Landing Pages organisieren kann. Weiterhin wurden diese Informationen mit Hilfe der ebenfalls neuen Variablenfunktion in einen gespinnten Text integriert, aus dem dann wiederum 80 Landing Pages mit Unique Content erzeugt wurden.
Um Spinning-Artikel zu erstellen, muss die Software Zugriff auf bereits bestehende einzigartige Inhalte haben. Abhängig vom Ursprungstext, auf dessen Grundlage der neue Unique Content generiert wird, erstellt die Software für jedes Wort, jede Phrase und jeden Satzteil Synonyme, also andere Wörter, die aber den selben Bedeutungszusammenhang besitzen. Je mehr Synonyme dabei von der Software generiert werden können, desto mehr einzigartige Inhalte können aus einer einzigen Textvorlage erstellt werden. Durch das simple Austauschen der verwendeten Wörter ändert sich der Sinnzusammenhang des Textes nicht, er wird vielmehr nur umgeschrieben, sodass die neuen Inhalte dem originalen Content nicht mehr ähneln.
Wir machen weiter mit dem Thema Content Marketing bzw. Artikel-Marketing. Nachdem SEO-Experte Pascal Landau in einem Interview die Möglichkeiten von Article Spinning im Groben erklärt hat und die Strategie zum Backlink-Aufbau per Article Syndication verständlich ist, gehen wir jetzt über in die Praxis. Es gibt diverse Article Spinning Tools und auch viele andere Tools die sich so bezeichnen. Die passende Software zu finden ist da nicht leicht.

Die Vervielfältigung von urheberrechtlich geschützte Inhalten korreliert in vielen Ländern mit dem geltenden Urheberrechtsgesetz. Webseitenbetreiber und SEOs sollten bei der Anwendung des Article Spinning nur auf das Spinning von eigenen Texten zurückgreifen und Inhalte fremder Autoren meiden. Auch in Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung und die Google Webmaster Richtlinien ist es fraglich, wie sinnvoll der Einsatz von Article Spinning ist, da die generierten Inhalte in der Regel keinen individuellen Mehrwert für Webseitenbesucher bieten.
Many article marketers believe that article spinning helps avoid the feared penalties in the search engine results pages (SERPs) for using duplicate content. Most uses of spun content were considered spamdexing (a black hat SEO practice) years ago, but it is now admitted as a fair way to lower the similarity ratio, hence the near duplicate or duplicate content, on large catalogs of more or less similar items. Originally, most spun content was produced through automated methods, resulting in articles which were hard or impossible to read. However, as article spinning techniques are refined and used in a more sophisticated way, they result in providing readable articles that human beings may have trouble distinguishing from original content.

Spinning-Software erleichtert zwar die Vervielfältigung der Texte, bringt aber je nach Tool-Qualität auch Probleme mit sich, den nicht jedes Synonym passt in das Bedeutungsumfeld des Textes. Es kann z.B. vorkommen, dass das Ersetzen eines Wortes die Satzbedeutung verändert, bzw. nicht in den Satzkontext passt. Diese Probleme ergeben sich häufig bei partiellen Synonymen, also bei Wörtern, die nicht in allen Bedeutungsvarianten übereinstimmen, wie z.B. “Mann” und “Herr”, “Pferd” und “Ross”. Auch bei Homonymen wie “Bank”, “Ball” oder “Strauß” sind Fehler vorprogrammiert.
×