Google kann mittlerweile sehr gut die Übereinstimmung von Texten erkennen, auch wenn sie allein bezogen auf die verwendeten Wörter voneinander abweichen. Denn bei der Überprüfung auf Duplicate Content hin werden zahlreiche linguistische Faktoren mit einbezogen, insbesondere semantische Faktoren. Gespinnte Texte, bei denen nur die einzelnen Wörter durch Synonyme ersetzt wurden, sind durch Algorithmen von Google mittlerweile sehr gut erkennbar.
In über acht Jahren Erfahrung im professionellen Bereich des Text Spinning und Article Spinning haben wir Kundenanforderungen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und des Suchmaschinenmarketings (SEM) zusammengetragen und analysiert. Der wertvolle Erfahrungsaustausch mit unseren Kunden hat diesen Analyseprozess positiv unterstützt und zu einer neuen Generation unseres Article Spinning Wizard geführt.
To make a good article about a trendy niche it will be very hard to write an it without any tool. So here is the automaticArticle Spinner tools going to solve all your problem and making your time saving strategy in creating unique article ever. To rank well an article you should keep in mind that SEO friendly unique content is necessary for that. If you solely copy an article! it will ruin your website ranking. So stay clear from duplicate content penalties and here we should use a good Article Rewriter tool for making a good article.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu koennen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Auf dieser Website wird das Facebook-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Facebook-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich bin mit der Verwendung des Facebook-Pixels einverstandenAkzeptieren Mehr Information
Scraping kann generell etwas tricky sein und FirePath ist eigentlich nur dann wirklich sinnvoll, wenn im Quelltext id-Attribute verwendet werden. Ansonsten ist der Pfad meist elendig lang und kann unter Umständen vom Scraper nicht richtig erkannt werden. Meist macht es dann mehr Sinn, den XPath selbst zu definieren (geht zum Beispiel über class Attribut häufig sehr gut). Das ist allerdings ein Kapitel für sich
Das Ziel ist es also, alle Stadtnamen von der Tabelle unter http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Gro%C3%9Fst%C3%A4dte_in_Deutschland#Aktuelle_Gro.C3.9Fst.C3.A4dte zu extrahieren. Dazu benötigen wir zunächst einmal den entsprechenden XPath-Ausdruck, den wir mit dem Firebug Addon FirePath bekommen, indem wir auf den ersten Stadtnamen mit der rechten Maustaste klicken und im erscheinenden Kontextmenü den Punkt „Inspect in FirePath“ auswählen. Die folgende Abbildung verdeutlicht das:
×