Read as much as you can on the topic. Visit your local library. Consult books, magazine articles, published interviews, and online features as well as news sources, blogs, and databases for information. A good place to start looking for data not readily apparent on the Internet is the Gale Directory of Databases, which exists in both book format (available in libraries) or online.
Thank you for your message. It's good to hear that you find ways to help people who are being bullied. I'm really sorry to read that it's such a serious problem in your school. Could you find a teacher that you like and trust and tell him or her some of the examples of bullying that are aware of. It would be  good to get one of the teachers to see the situation from your point of view and to realise how serious the problem is. 
„Wir benötigen fortlaufend neue Inhalte für unsere Hauptwebseite und müssen diese Texte effizient und mit geringstmöglichem Aufwand erstellen können. Mit dem ArticleSpinningWizard ist uns dies auf sehr einfache Weise möglich. Aufgrund der Vielzahl an tollen Funktionen muss man sich aber schon etwas damit beschäftigen, um diese Möglichkeiten auch nutzen zu können.“
The Writers Bureau understands that your privacy is important to you and that you care about how your personal data is used and shared online. We respect and value the privacy of everyone who visits this website, www.writersbureau.com ("Our Site") and will only collect and use personal data in ways that are described here, and in a manner that is consistent with Our obligations and your rights under the law.
Articles are used to inform (or misinform) people about a wide variety of topics. People often cite things read in newspapers, journals, magazines, online publications, etc. as a reason or rationale behind their actions. The importance of articles cannot be overemphasized, as they are one of the most relevant means used to educate, convey ideologies, give opinions, and share knowledge among the general public.
Our content is edited at least twice before it’s delivered. This includes checking for grammar, spelling and fluency in American or UK-English. But there’s far more to the process than that. We also check for tone: are we matching our client’s voice? And carefully vet the topics before we start writing. We carefully research everything we write and check our facts. And we strive to come up with eye-catching headlines. Furthermore, these tenets are vitally important to our diverse staff of professional writers, copy editors and project managers, too. All of us at Article-Writing.co take pride in everything we do.

Die Vervielfältigung von urheberrechtlich geschützte Inhalten korreliert in vielen Ländern mit dem geltenden Urheberrechtsgesetz. Webseitenbetreiber und SEOs sollten bei der Anwendung des Article Spinning nur auf das Spinning von eigenen Texten zurückgreifen und Inhalte fremder Autoren meiden. Auch in Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung und die Google Webmaster Richtlinien ist es fraglich, wie sinnvoll der Einsatz von Article Spinning ist, da die generierten Inhalte in der Regel keinen individuellen Mehrwert für Webseitenbesucher bieten.
Google kann mittlerweile sehr gut die Übereinstimmung von Texten erkennen, auch wenn sie allein bezogen auf die verwendeten Wörter voneinander abweichen. Denn bei der Überprüfung auf Duplicate Content hin werden zahlreiche linguistische Faktoren mit einbezogen, insbesondere semantische Faktoren. Gespinnte Texte, bei denen nur die einzelnen Wörter durch Synonyme ersetzt wurden, sind durch Algorithmen von Google mittlerweile sehr gut erkennbar.
Artice Spinning wurde in der Vergangenheit als ein probates Mittel angesehen, eine bessere Platzierung in den SERPs zu erreichen. Seit einigen Jahren steuert Google mit verschiedenen Algorithmus-Updates diesem Trend entgegen. Die weltweit größte Suchmaschine ist mittlerweile in der Lage, Spinning-Artikel aufzuspüren. Da diese Vorgehensweise gegen die Webmasterrichtlinien der Suchmaschine verstößt, werden die entsprechenden Webseiten nicht selten sanktioniert und mit einem Penalty belegt. Insbesondere das Google Panda Update hat eine Stärkung von Webseiten mit qualitativ hochwertigem Content zum Ziel. Für den SEO Bereich hat dieses Vorgehen ganz konkrete Konsequenzen. Sollten beispielsweise Inhalte von Landingpages als Spinning-Texte identifiziert werden, kann dies eine Rückstufung der gesamten Webseite zur Folge haben und den Erfolg eines Online-Shops oder Anbieters von Dienstleistungen nachhaltig beeinträchtigen.
Leider handelt es sich bei den vorliegenden URLs um relative URLs, deshalb kann ich sie nicht direkt weiterverwenden sondern muss sie zuerst in absolute URLs umwandeln. Dazu kann Microsoft Excel verwendet werden, indem einfach mit der Funktion „Verketten“ der fehlende Teil der URL („http://de.wikipedia.org“) ergänzt wird. Wie das im Detail funktioniert, demonstriert der folgende Screenshot:
Das ist insbesondere dann schlimm, wenn Sie in diesen Artikeln Backlinks zur Ihrer Webseite gesetzt haben. Diese Backlinks zählen nämlich gar nichts, wenn der Artikel nicht im Index ist! Nun können Sie natürlich diesen einen Artikel ein wenig ändern, hier ein Wort tauschen, dort einen Satz umformulieren. Nach einiger Zeit haben Sie dann einen neuen Artikel. Sie können diesen einen neuen Artikel nun erneut veröffentlichen.
×