Der Article Wizard ist ein Article Spinner, der zur Erstellung von einzigartigem Content („unique content“) benutzt werden kann. Innerhalb kurzer Zeit lassen sich dadurch einmalig erstellte Artikel vervielfältigen ohne dem Duplicate Content Filter von Google zum Opfer zu fallen und dadurch nicht indexiert zu werden. Falls Sie noch nicht mit dem Prinzip des Article Spinnings vertraut sind, empfehle ich diesen Artikel über Article Spinning.
Bei der Contenterstellung im Online-Business ist neben der Qualität die Geschwindigkeit und die Unterstützung, die Ihnen unsere Software bietet, ein Erfolgsfaktor. Damit Sie schnell und einfach hochqualitative Texte für Ihre Webseiten erstellen können, bietet Ihnen der ArticleSpinningWizard3 wertvolle und zum Großteil exklusive Expertenfunktionen an.
Seit mehr als 8 Jahren hat sich der ArticleSpinningWizard im praktischen Einsatz bewährt. Online-Agenturen sowie kleine und mittlere Webseitenbetreiber schwören auf den Funktionsumfang unserer Software und auf die persönliche Betreuung im Rahmen ihrer täglichen Arbeiten. Wir haben in dieser Zeit festgestellt, dass wir jede Kundenanforderung umsetzen konnten und auch zukünftig umsetzen werden - genau dieser persönliche Kontakt und die Möglichkeit von komBAS auf individuelle Kundenanforderungen reagieren zu können, zeichnet uns aus.

Artice Spinning wurde in der Vergangenheit als ein probates Mittel angesehen, eine bessere Platzierung in den SERPs zu erreichen. Seit einigen Jahren steuert Google mit verschiedenen Algorithmus-Updates diesem Trend entgegen. Die weltweit größte Suchmaschine ist mittlerweile in der Lage, Spinning-Artikel aufzuspüren. Da diese Vorgehensweise gegen die Webmasterrichtlinien der Suchmaschine verstößt, werden die entsprechenden Webseiten nicht selten sanktioniert und mit einem Penalty belegt. Insbesondere das Google Panda Update hat eine Stärkung von Webseiten mit qualitativ hochwertigem Content zum Ziel. Für den SEO Bereich hat dieses Vorgehen ganz konkrete Konsequenzen. Sollten beispielsweise Inhalte von Landingpages als Spinning-Texte identifiziert werden, kann dies eine Rückstufung der gesamten Webseite zur Folge haben und den Erfolg eines Online-Shops oder Anbieters von Dienstleistungen nachhaltig beeinträchtigen.
Das ist insbesondere dann schlimm, wenn Sie in diesen Artikeln Backlinks zur Ihrer Webseite gesetzt haben. Diese Backlinks zählen nämlich gar nichts, wenn der Artikel nicht im Index ist! Nun können Sie natürlich diesen einen Artikel ein wenig ändern, hier ein Wort tauschen, dort einen Satz umformulieren. Nach einiger Zeit haben Sie dann einen neuen Artikel. Sie können diesen einen neuen Artikel nun erneut veröffentlichen.
×