Beim manuellen Article Spinning orientiert sich der Autor lediglich an einem Originaltext. Die daraus generierten abgewandelten Texte werden häufig eingesetzt, um unterschiedliche Anspruchsgruppen zu adressieren oder den Text mehrfach wiederzuverwerten. Üblicherweise ändert sich beim manuellen Article Spinning auch die Tonalität und die Strukturierung des Textes, indem aus einer Pressemitteilung beispielsweise ein Beitrag für soziale Netzwerke entwickelt wird.

Article spinning can use a variety of methods; a straightforward one is "spintax". Spintax (or spin syntax) uses a marked-up version of text to indicate which parts of the text should be altered or rearranged. The different variants of one paragraph, one or several sentences, or groups of words or words are marked. This spintax can be extremely rich and complex, with lots of depth levels (nested spinning). It acts as a tree with large branches, then lots of smaller branches up to the leaves. To create readable articles out of spintax, a specific software application chooses any of the possible paths in the tree; this results in wide variations of the base article without significant alteration to its meaning.
Article spinning is a way to create what looks like new content from existing content. As such, it can be seen as unethical, whether it is paraphrasing of copyrighted material (to try to evade copyright), deceiving readers into wasting their time for the benefit of the spinner (while not providing additional value to them), or both.[2] Other criticisms liken the results to "a haystack of low-quality blog networks and article repositories."[3]
Sie können die Vollversion des Article Wizards für eine einmalige Zahlung von 129.90 € inkl. Mehrwertsteuer erwerben. Es handelt sich dabei um eine Einzelplatzlizenz, d.h. Sie dürfen die Software nur auf einem Rechner nutzen; Die gleichzeitige Nutzung auf mehr als einem Rechner ist nicht gestattet. Bei dieser Einmalzahlung fallen keine monatlichen Kosten an und Ihnen stehen sämtliche Updates des Article Wizards kostenlos zur Verfügung.
Give proper context. Don’t assume your reader knows as much about your topic as you do. Think about the kinds of background information that your reader needs in order to understand the topic. [3] Depending on the type of article, you might give a paragraph with background information before proceeding into your supporting evidence. Or, you might weave in this contextual information throughout your article.
Scraping kann generell etwas tricky sein und FirePath ist eigentlich nur dann wirklich sinnvoll, wenn im Quelltext id-Attribute verwendet werden. Ansonsten ist der Pfad meist elendig lang und kann unter Umständen vom Scraper nicht richtig erkannt werden. Meist macht es dann mehr Sinn, den XPath selbst zu definieren (geht zum Beispiel über class Attribut häufig sehr gut). Das ist allerdings ein Kapitel für sich
Please read this Privacy Policy carefully and ensure that you understand it. Your acceptance of Our Privacy Policy is deemed to occur upon clicking `Accept Cookies` on our Cookie Policy Popup and You will be required to read and accept this Privacy Policy when signing up for an Account. If you do not accept and agree with this Privacy Policy, you must stop using Our Site immediately.
13.1 Our Site may place and access certain first party Cookies on your computer or device. First party Cookies are those placed directly by Us and are used only by Us. We use Cookies to facilitate and improve your experience of Our Site and to provide and improve Our products and services. We have carefully chosen these Cookies and have taken steps to ensure that your privacy and personal data is protected and respected at all times.

Im Folgenden findest du eine Übersicht der gängigsten bzw. besten Article Spinning Tools mit ihren Vor- und Nachteilen. Da besonders hier in Deutschland viel Potenzial ungenutzt bleibt konzentriere ich meine Betrachtung auf deutschsprachige Programme, bzw. jene, die mit der deutschen Sprache arbeiten können. Das sind einer der Marktführer aus den USA sowie zwei deutsche Entwicklungen.

Sie können die Vollversion des Article Wizards für eine einmalige Zahlung von 129.90 € inkl. Mehrwertsteuer erwerben. Es handelt sich dabei um eine Einzelplatzlizenz, d.h. Sie dürfen die Software nur auf einem Rechner nutzen; Die gleichzeitige Nutzung auf mehr als einem Rechner ist nicht gestattet. Bei dieser Einmalzahlung fallen keine monatlichen Kosten an und Ihnen stehen sämtliche Updates des Article Wizards kostenlos zur Verfügung.

Das simple Ersetzen von einzelnen Wörtern reicht heutzutage nicht mehr aus, um einen Artikel mit genügend Einzigartigkeit zu versehen, um dem Duplicate Content Filter von Google zu entgehen. Deshalb unterstützt der Article Wizard das Article Spinning in beliebiger Tiefe. Sie können zum Beispiel innerhalb eines Artikels synonyme Absätze haben, die wiederum synonyme Sätze beinhalten, die wiederum synonyme Wörter beinhalten. Dadurch erhöhen Sie die Einzigartigkeit Ihrer Artikel enorm!
×