Beim manuellen Article Spinning orientiert sich der Autor lediglich an einem Originaltext. Die daraus generierten abgewandelten Texte werden häufig eingesetzt, um unterschiedliche Anspruchsgruppen zu adressieren oder den Text mehrfach wiederzuverwerten. Üblicherweise ändert sich beim manuellen Article Spinning auch die Tonalität und die Strukturierung des Textes, indem aus einer Pressemitteilung beispielsweise ein Beitrag für soziale Netzwerke entwickelt wird.
Da inzwischen die nötigen XPath Ausdrücke bekannt sind, muss der HTML Scraper des Article Wizards geöffnet werden. Wie das in der Beta-Version funktioniert, findet ihr im Unterpunkt Freischaltung des Scrapers. Dort werden nun die URL und die oben ermittelten Ausdrücke eingetragen. Der Index wird auf „-1“ belassen, da jedes Element extrahiert werden soll und die Extraktionsmethode selbst ist „XPath“. Insgesamt sieht das dann so wie im folgenden Screenshot aus:

8.4 We may sometimes use third party data processors that are located outside of the European Economic Area ("the EEA") (The EEA consists of all EU member states, plus Norway, Iceland, and Liechtenstein). Where We transfer any personal data outside the EEA, We will take all reasonable steps to ensure that your data is treated as safely and securely as it would be within the UK and under the GDPR.
13.1 Our Site may place and access certain first party Cookies on your computer or device. First party Cookies are those placed directly by Us and are used only by Us. We use Cookies to facilitate and improve your experience of Our Site and to provide and improve Our products and services. We have carefully chosen these Cookies and have taken steps to ensure that your privacy and personal data is protected and respected at all times.
Please read this Privacy Policy carefully and ensure that you understand it. Your acceptance of Our Privacy Policy is deemed to occur upon clicking `Accept Cookies` on our Cookie Policy Popup and You will be required to read and accept this Privacy Policy when signing up for an Account. If you do not accept and agree with this Privacy Policy, you must stop using Our Site immediately.
Google kann mittlerweile sehr gut die Übereinstimmung von Texten erkennen, auch wenn sie allein bezogen auf die verwendeten Wörter voneinander abweichen. Denn bei der Überprüfung auf Duplicate Content hin werden zahlreiche linguistische Faktoren mit einbezogen, insbesondere semantische Faktoren. Gespinnte Texte, bei denen nur die einzelnen Wörter durch Synonyme ersetzt wurden, sind durch Algorithmen von Google mittlerweile sehr gut erkennbar.
Mit der Hilfe dieses Tools und in Zusammenarbeit mit unseren Textern und Technikern konnten wir ein umfangreiches Webportal mit content versorgen und etablieren. Das Portal wird von Google und den Benutzern sehr gut angenommen. Dieses Tool lieferte uns die nötige Power um schnell und serienmässige hochwertige Artikel zu erstellen. Das Ausgestalten der Spins, das Korrekturlesen und die Verwendung von Datenfeldern im Text ist sicher mit etwas Übung verbunden.
Inzwischen haben wir von jeder Stadt neben dem Namen auch noch einen auf die Stadt zugeschnittenen Beschreibungstext, das Stadtwappen und die Einwohnerzahl. Theoretisch könnten wir jetzt die Landing Pages generieren. Praktisch ist es aber leider so, dass sich in dem von Wikipedia gescrapten Einleitungstext noch relativ viele interne Links verbergen. Deshalb werden die gescrapten Daten zunächst wieder als CSV Datei exportiert und „bereinigt“.
Unser Article Spinner ist ein Spinning Tool mit dem Sie Text umformulieren, Texte umschreiben lassen sowie Text umformulieren lassen können. Mit diesem Spinning Programm, das Texte umschreibt, mit dem Sie Artikel umschreiben und vor allem Texte wiederverwenden und dadurch erhebliche Zeit sparen können, sind die produktiver und können den Aufbau Ihrer Webseite mit wertvollem Content schnell vorantreiben.

Nach der Abstrafungswelle für Artikelverzeichnisse haben viele Betreiber die Aufnahmebedingungen für Artikel erhöht. Neben einer Mindestwortanzahl ist nun auch das Abliefern von unique Content Pflicht. Allerdings sollten Sie darauf sowieso Wert legen – schließlich wollen Sie, dass Ihr Artikel in den Google Index aufgenommen wird und das funktioniert nicht, wenn es sich um Duplicate Content handelt.
×