Article spinning is a way to create what looks like new content from existing content. As such, it can be seen as unethical, whether it is paraphrasing of copyrighted material (to try to evade copyright), deceiving readers into wasting their time for the benefit of the spinner (while not providing additional value to them), or both.[2] Other criticisms liken the results to "a haystack of low-quality blog networks and article repositories."[3]


Concentrate on missed questions, and be certain you know and understand the proper answer. The question is asked merely to learn more about your personality than actually seeking your own personal particulars. Hence the challenge is the notion of a supernatural. As long as you believe it like an outside problem, your depression isn't likely to get cured.
Article Spinning beschreibt die automatisierte Generierung von Unique Content aus bereits vorhandenen Inhalten und stellt eine wichtige Technik im Zuge der Suchmaschinenoptimierung (SEO) dar. Die Technik wird häufig im Rahmen der OnPage-Optimierung im Zusammenhang mit dem Artikelmarketing und dem Erstellen von Produkttexten für ähnliche Produkte genutzt. Der neue und einzigartige Content wird dabei mithilfe spezialisierter Software, sogenannter Article Spinner, erstellt. Das Article Spinning wird teilweise auch als Text Spinning bezeichnet.
One of the the most popular offerings we have available at this time is our email copywriting service. It’s something that we have been continually contacted about since so many business owners lack the time to produce the kind of email copy that entices their customers and encourages better brand loyalty. Fortunately, our team of email copywriters are all extremely talented when it comes to producing quality copy and will stop at nothing to ensure the content they produce for you reads well and represents your brand in the best way possible.
Die Technik des Article Spinning kommt vor allem im Rahmen des Linkbuildings über verschiedene Kanäle hinweg, für die Erstellung individueller Landingpages und für die Generierung von Produkttexten zum Einsatz. Durch das Spinning können aus einem Originaltext mehrere Inhalte für unterschiedliche Anspruchsgruppen und Plattformen wie soziale Netzwerke, Blogs oder Presseportale generiert werden. Durch gespinnte Texte können überdies Landingpages beispielsweise regional angepasst werden.
Bisher haben wir lediglich eine Liste mit Stadtnamen extrahiert. In jedem einzelnen Artikel steht aber immernoch genau der selbe Inhalt. Klar, der Text ist gespinnt und damit auch „unique“ im Sinne von Google, aber ich wäre trotzdem vorsichtig, zu viele Artikel aus dem gleichen gespinnten Ausgangstext auf ein und der selben Domain zu hosten. Schließlich kann man nicht ausschließen, dass Google in Zukunft einen entsprechenden Filter einführt, der die Unterseiten der gleichen Domain noch genauer hinsichtlich Duplicate Content prüft.
Mithilfe von spezieller Spinning Software, sogenannten Article Spinnern oder Text Spinnern, kann die Synonymfindung automatisiert werden. Die Software hilft außerdem dabei, die Einzigartigkeit der neu entstandenen Texte zu bewerten. Grundlage der Spinning-Software bilden umfangreiche Synonym-Datenbanken. Ein Beispiel ist z.B. der Article Spinning Wizard.
Der Article Wizard ist ein Article Spinner, der zur Erstellung von einzigartigem Content („unique content“) benutzt werden kann. Innerhalb kurzer Zeit lassen sich dadurch einmalig erstellte Artikel vervielfältigen ohne dem Duplicate Content Filter von Google zum Opfer zu fallen und dadurch nicht indexiert zu werden. Falls Sie noch nicht mit dem Prinzip des Article Spinnings vertraut sind, empfehle ich diesen Artikel über Article Spinning.
×