Mit der Hilfe dieses Tools und in Zusammenarbeit mit unseren Textern und Technikern konnten wir ein umfangreiches Webportal mit content versorgen und etablieren. Das Portal wird von Google und den Benutzern sehr gut angenommen. Dieses Tool lieferte uns die nötige Power um schnell und serienmässige hochwertige Artikel zu erstellen. Das Ausgestalten der Spins, das Korrekturlesen und die Verwendung von Datenfeldern im Text ist sicher mit etwas Übung verbunden.
8.4 We may sometimes use third party data processors that are located outside of the European Economic Area ("the EEA") (The EEA consists of all EU member states, plus Norway, Iceland, and Liechtenstein). Where We transfer any personal data outside the EEA, We will take all reasonable steps to ensure that your data is treated as safely and securely as it would be within the UK and under the GDPR.
Um Spinning-Artikel zu erstellen, muss die Software Zugriff auf bereits bestehende einzigartige Inhalte haben. Abhängig vom Ursprungstext, auf dessen Grundlage der neue Unique Content generiert wird, erstellt die Software für jedes Wort, jede Phrase und jeden Satzteil Synonyme, also andere Wörter, die aber den selben Bedeutungszusammenhang besitzen. Je mehr Synonyme dabei von der Software generiert werden können, desto mehr einzigartige Inhalte können aus einer einzigen Textvorlage erstellt werden. Durch das simple Austauschen der verwendeten Wörter ändert sich der Sinnzusammenhang des Textes nicht, er wird vielmehr nur umgeschrieben, sodass die neuen Inhalte dem originalen Content nicht mehr ähneln.
Automatic rewriting can change the meaning of a sentence through the use of words with similar but subtly different meaning to the original. For example, the word "picture" could be replaced by the word "image" or "photo". Thousands of word-for-word combinations are stored in either a text file or database thesaurus to draw from. This ensures that a large percentage of words are different from the original article.
Scraping kann generell etwas tricky sein und FirePath ist eigentlich nur dann wirklich sinnvoll, wenn im Quelltext id-Attribute verwendet werden. Ansonsten ist der Pfad meist elendig lang und kann unter Umständen vom Scraper nicht richtig erkannt werden. Meist macht es dann mehr Sinn, den XPath selbst zu definieren (geht zum Beispiel über class Attribut häufig sehr gut). Das ist allerdings ein Kapitel für sich
Die Vervielfältigung von urheberrechtlich geschützte Inhalten korreliert in vielen Ländern mit dem geltenden Urheberrechtsgesetz. Webseitenbetreiber und SEOs sollten bei der Anwendung des Article Spinning nur auf das Spinning von eigenen Texten zurückgreifen und Inhalte fremder Autoren meiden. Auch in Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung und die Google Webmaster Richtlinien ist es fraglich, wie sinnvoll der Einsatz von Article Spinning ist, da die generierten Inhalte in der Regel keinen individuellen Mehrwert für Webseitenbesucher bieten.
Zum einen bieten diese Anfragen eine wesentlich hochwertigere Zielgruppe (wenn jemand so einen Query formuliert, dann steckt da meist auch ein Konversionsgedanke dahinter) und zum anderen ist die Konkurrenz auf Grund der genaueren Formulierung (hello Mid-Long Tail :)) geringer (vor allem in kleiner Städten, in denen man auf diese Art leicht Traffic abgreifen kann). Ist erstmal Traffic da, kann dieser entweder über Adsense oder direkte Partnerschaften mit entsprechenden Studios monetarisiert werden.

Software-Lösungen, die bei der automatisierten Erstellung von Inhalten genutzt werden, werden als Article Spinner bezeichnet. Die Programme sind in der Lage, zahlreiche Wörter durch Synonyme zu ersetzen und auf diese Weise Unique Content zu generieren. Als Quelle dienen riesige Datenbanken, in denen eine Vielzahl unterschiedlicher Synonyme und Phrasen enthalten ist. Einige Software-Lösungen überprüfen direkt nach der Erstellung die Einzigartigkeit eines Artikels und bewerten den neuen Content. Die Grundlage bildet eine Auszeichnungssprache namens Spintax, die nach einem ähnlichen Prinzip wie HTML funktioniert. In Abhängigkeit von der Qualität der Software und der Größe der Datenbanken bereiten die Programme in der Praxis nicht selten Probleme. Die Differenzierung bei sogenannten Homonymen, also Wörtern mit identischer Schreibweise aber unterschiedlicher Bedeutung, fällt vielen Article Spinnern schwer. Klassische Beispiele für eine doppelte Wortbedeutung sind die Begriffe Hahn, Ball, Kiefer oder Strauß.

The problem with article spinning software is that it often produces low quality content, even unreadable versions of an article. Instead of using article spinning software, you can simply re-write articles manually. You might be surprised that it takes the same amount of time to write a freshly created article than editing a spun one. Manual re-writing may take time not to mention skill and effort, but it’s all worth it.
Our Site may place and access certain first party Cookies on your computer or device. First party Cookies are those placed directly by Us and are used only by Us. We use Cookies to facilitate and improve your experience of Our Site and to provide and improve Our products and services. By using Our Site you may also receive certain third party Cookies on your computer or device. Third party Cookies are those placed by websites, services, and/or parties other than Us. Third party Cookies are used on Our Site for advertising services. In addition, Our Site uses analytics services provided by Google Analytics, which also use Cookies. Website analytics refers to a set of tools used to collect and analyse usage statistics, enabling Us to better understand how people use Our Site. For more details, please refer to Our Cookie section in this document

Rein funktional könnte ich mich nicht so einfach zwischen den dem Article Wizard von Pascal Landau und dem Article Spinning Wizard von komBAS entscheiden, da ich inhaltlich kaum Unterschiede feststellen konnte. Der Preis und andere Kundenbewertungen (durchgehend 5/5 Sterne) sprechen allerdings für den Article Spinning Wizard, ebenso der langfristige Support und die Weiterentwicklung der Software. Außerdem entwickelt komBAS auch weitere Online-Marketing Tools wie bspw. den BacklinkingWizard* oder ContentCreationWizard*.
Please read this Privacy Policy carefully and ensure that you understand it. Your acceptance of Our Privacy Policy is deemed to occur upon clicking `Accept Cookies` on our Cookie Policy Popup and You will be required to read and accept this Privacy Policy when signing up for an Account. If you do not accept and agree with this Privacy Policy, you must stop using Our Site immediately.

13.7 Our Site uses analytics services provided by Google Analytics. Website analytics refers to a set of tools used to collect and analyse anonymous usage information, enabling Us to better understand how Our Site is used. This, in turn, enables Us to improve Our Site and the products and services offered through it. You do not have to allow Us to use these Cookies, however whilst Our use of them does not pose any risk to your privacy or your safe use of Our Site, it does enable Us to continually improve Our Site, making it a better and more useful experience for you.

thank you for this comment . I agree with you for all what you said. Unfortunately, internet becomes a very special and serious thing in our lives and it Seized our lives . AND We have to do something to involve this problem for our teens and children . Personally I think that parent have to control their children well and talk with them in this subject with a responsive method which can help them to stay away or we can say use internet rationally.

Article Spinning ist eine englische Bezeichnung, die sich aus den Wörtern „Article“ (Artikel) und „to spin“ (drehen) zusammensetzt. Die Übersetzung lässt Rückschlüsse auf das Ziel des Article Spinning zu. Bei dieser Technik geht es darum, aus bereits existierenden Artikeln und Texten neuen Content zu erstellen, ohne dass die Inhalte verändert werden.


Das Problem an dieser Stelle: Für jede Stadt muss eine eigene Unterseite/Landing Page erstellt werden. Selbst wenn ich dabei nur die Städte mit über 100.000 Einwohner betrachte, komme ich bereits auf über 80 Stück (siehe Wikipedia: Liste der Großstädte in Deutschland). An dieser Stelle kommt das Article Spinning ins Spiel, denn letztendlich reicht es vollkommen aus, wenn ich einen generischen Artikel erstelle, der von Fitnessstudios handelt und auch auf dieses Key optimiert ist.
Aufgrund der stetigen Verbesserung des Ranking-Algorithmus sind Suchmaschinen wie Google heute dazu in der Lage, mit Spinning-Software generierte Texte von wirklichem Unique Content zu unterscheiden. Dementsprechend ist die Wirksamkeit von gespinnten Texten in Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung fraglich. Die Suchmaschine Google geht bei der Identifizierung gespinnter Inhalte sogar soweit, diese als Spam zu bewerten. Webseiten, die sich Spam-Methoden bedienen, um ihren PageRank auf der Suchergebnisseite (SERP) zu verbessern, müssen mit Abstrafungen (Penalty) oder sogar einer Löschung vom Suchmaschinen-Index rechnen. Vor diesem Hintergrund und in Hinblick auf die Google Webmaster Richtlinien sollten Webseitenbetreiber und SEOs die Chancen und Risiken im Rahmen des Article Spinning penibel gegeneinander abwägen.
In diesem Artikel habe ich demonstriert, wie man mit dem HTML Scraper des Article Wizards in wenigen Minuten die Informationsgrundlage für themenspezifische Landing Pages organisieren kann. Weiterhin wurden diese Informationen mit Hilfe der ebenfalls neuen Variablenfunktion in einen gespinnten Text integriert, aus dem dann wiederum 80 Landing Pages mit Unique Content erzeugt wurden.
Die Technik des Article Spinning kommt vor allem im Rahmen des Linkbuildings über verschiedene Kanäle hinweg, für die Erstellung individueller Landingpages und für die Generierung von Produkttexten zum Einsatz. Durch das Spinning können aus einem Originaltext mehrere Inhalte für unterschiedliche Anspruchsgruppen und Plattformen wie soziale Netzwerke, Blogs oder Presseportale generiert werden. Durch gespinnte Texte können überdies Landingpages beispielsweise regional angepasst werden.
Nach der Abstrafungswelle für Artikelverzeichnisse haben viele Betreiber die Aufnahmebedingungen für Artikel erhöht. Neben einer Mindestwortanzahl ist nun auch das Abliefern von unique Content Pflicht. Allerdings sollten Sie darauf sowieso Wert legen – schließlich wollen Sie, dass Ihr Artikel in den Google Index aufgenommen wird und das funktioniert nicht, wenn es sich um Duplicate Content handelt.
×